logo
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation.
banner
About      Faq       Contact     Shop
Düsseldorf @celinarotter
title image

Wimpern Update

Wimpern Update

Hallo Mädels,

da ich von euch immer öfters Nachrichten und Fragen zu meinen Wimpern bekomme, habe ich nun einmal die am häufigsten gestellten Fragen für euch zusammengefasst und von Lash Stylistin Anna Bielefeld beantworten lassen.

Vorab möchte ich euch aber nochmal schreiben, warum ich mich schon seit Jahren für eine Wimpern Verlängerung in der Behandelbar entschieden habe.

Ich persönlich bin niemand der morgens erst einmal gerne lange Zeit im Bad verbringt, um sich fertig zu machen.

Zudem mache ich noch viel Sport, egal ob es reiten oder ins Fitnessstudio gehen ist, bei dem man schwitzt.

Alleine aus diesen zwei Gründen bin ich jeden Tag froh, die Wimpern Verlängerung zu haben, da sie für meinen Alltag super praktisch ist und zudem immer schön aussieht.

Man sieht direkt morgens nach dem Aufstehen viel wacher und direkt frisch aus und beim Training muss man keine Sorgen haben, dass die Wimpern Tusche verläuft.

Besonders froh über die Wimpern Verlängerung bin ich auch immer, wenn ich im Urlaub bin.

Egal wieviel ich schwimmen gehe oder andere Dinge mache, ich muss mir nie darüber Gedanken machen, dass meine Wimpern Tusche verlaufen ist.

Ganz im Gegenteil.

Dank der Verlängerung habe ich egal ob im Urlaub, Alltag oder beim Sport immer schöne Wimpern, was ich finde, besonders viel ausmacht.

Meine Wimpern lasse ich nun schon seit Jahren in der Behandelbar machen und kann euch ihre Arbeit nur ans Herz legen.

Nicht nur tolle Ergebnisse sind jedes mal das Resultat, sondern auch wegen des tollen Teams und der feinen und sauberen Arbeit.

Ein Ort an dem ich mich immer wohlfühlen und entspannen kann.

http://www.behandel-bar.de

Karin Kuller

BehandelBar

Friedrich-Ebertstraße 1

41352 Mönchengladbach

 Telefon: +49 2161 640558

Nun aber zu euren Fragen die euch Anna beantwortet hat:

a.) Wie ist das Wachstum der Wimpern zu beschreiben?

– Es gibt drei verschiedene Phasen: anagen, katagen und telogen. Die erste Phase beschreibt die Babywimpern, sie sind gerade erst im Wachstum und noch nicht stark genug, um beklebt zu werden. Die Wimpern der katagenen Phase befinden sich in der Übergangsphase ihres Wachstums, sind bereits sehr stark und bereit für eine Extension. Während der telogenen Phase wird die Wimper schon von der neuen Wimper im Haarkanal Stück für Stück rausgeschoben, sie wird sehr bald ausfallen.

Generell benötigt eine Wimper 100-150 Tage, bis sie ausfällt.

b.) Gehen meine eigenen Wimpern durch die Verlängerung kaputt?

– Wenn professionell geklebt wird, leiden die eigenen Wimpern nicht darunter. Jedoch gibt es leider Studios, die gewisse Regeln nicht befolgen und einfach nur „schnell, schnell“ arbeiten. Dabei werden die Wimpern leider unter anderem durch zu starkes Gewicht und zu viel Kleber beschädigt. Zum Teil sogar so stark, dass sie komplett abbrechen.

c.) Warum sollte man alle 2-3 Wochenzum Auffüllen kommen?

– Die Frage klärt sich einerseits mit dem Wachstum der Wimpern. Es ist ein ganz normaler Prozess, dass Wimpern ausfallen und auch die damit verbundene Extension.  In der Zeit sind die Wimpern der anagenen und katagenen Phase weiter gewachsen und können beklebt werden.

Andererseits wird die Klebestelle auch mal geknickt, beispielsweise im Schlaf, was dann dazu führt, dass sie Extension sich logischerweise von der Wimper durch den Knick löst. Da stecken wir allerdings nicht drin, auch das ist ganz normal und kaum zu vermeiden, man sollte natürlich trotzdem immer behutsam mit den Wimpern umgehen.

d.) Ist es schlimm, wenn an der Extension beim Ausfall meine eigene Wimper mit ausfällt?

– Im Gegenteil, das ist ein gutes Zeichen, denn dann wurde die Extension perfekt geklebt und geht den ganz normalen Verlauf mit der Naturwimper. Das heißt hier ist auch die Naturwimper ausschlaggebend für den Ausfall, nicht die Extension! Auch hier kann ich wieder auf die Wachstumsphasen aufmerksam machen.

e.) Wieso gibt es so deutliche Preisunterschiede im Bereich Wimpernverlängerung?

– Im Preis spiegelt sich auch die Qualität wider. Ist der Preis von einem Wimpernneuset oder einem Auffüll-Termin sehr niedrig, ohne dass es eine bestimmte Rabattaktion ist, kann man eigentlich davon ausgehen, dass nicht professionell gearbeitet wird und die eigenen Wimpern leiden werden.

Hier ist es wirklich wichtig auf gute Qualität zu achten, vorher ein klärendes Gespräch zu  führen und sich vom Lashstylisten alles erklären zu lassen, um wirklich sicher zu sein, dass auch über einen längeren Zeitraum nichts passiert.

f.) Welche Produkte werden bei einer Wimpernverlängerung verwendet?

– Da kann ich jetzt nur von uns sprechen. Wir arbeiten mit der Firma „Eyelashweb.com“, das sind deutsche Produkte. Bei der Reinigung benutzen wir zuerst einen Neutralisierer, der löst vorhandene Fette von der Naturwimper. Dann werden die Naturwimpern im zweiten Schritt mit dem „Primer“ (Vorbehandlung) auf die Extensions vorbereitet. Er vermittelt den Halt und sorgt zusätzlich dafür, dass der Kleber schneller trocknet. Beide Produkte werden mit Microfaser-Sticks aufgetragen, denn die fusseln nicht.

Während des Klebeprozesses werden Wimpern verschiedener Längen, angepasst an die Naturwimper, verwendet und aufgeklebt. Die Lashstylistin hat in der linken Hand eine Pinzette zum isolieren der einzelnen Wimper, und in der Rechten eine Pinzette zum Aufnehmen der Extension.

Zwischendurch wird gefächert, einerseits, um den Kleber schneller zu trocknen, andererseits um die Dämpfe des Klebers verschwinden zu lassen, denn diese führen meist zu tränenden Augen.

g.) Wie läuft die Behandlung einer Wimpernverlängerung ab?

– Bei uns ist es so, dass wir zuerst ein Aufklärungsgespräch führen. Es wird über unteer anderem über mögliche allergische Reaktionen gesprochen, die Lashstylisten bespricht die gewünschte und mögliche Curlung (Schwung) und Länge mit der Kundin und versichtert sich zudem, dass die Kundin zum Zeitpunkt der Behandlung nicht unter einem Gerstenkorn beispielsweise leidet.

Der Schwung entscheidet sich zum Beispiel dadurch, ob die Kundin eine Brille trägt, damit die Wimpern nicht an die Gläser kommen, oder ob sie sonst eine Wimpernzange benutzt, sprich ein sehr auffällig geschwungenes Ergebnis erreichen möchte. Vielleicht ist sie aber eher der natürliche Typ und ist etwas zurückhaltender mit dem Schwung.

Die Länge wird immer gleich bestimmt: Man kann und darf ein Drittel der Naturwimper verlängern, damit diese nicht beschädigt wird.

Nach dem Gespräch werden die Wimpern in zwei Schritten gereinigt und auf die Extensions vorbereitet. Der untere Wimpernkranz wird mit Hilfe eines Augenpads abgeklebt, damit dieser nicht im Weg ist. Dann wird losgeklebt!

h.) Kann sich jeder eine Wimpernverlängerung machen lassen? 

– Im Grunde ja. Natürlich kann man vorher nicht wissen, ob man allergisch reagiert, das lässt sich dann aber relativ schnell herausfinden.

Leider gibt es auch Menschen, die täglich Medikamente nehmen müssen, was die Haltbarkeit beeinflussen kann. Auch das muss man erst herausfinden. Wenn der Kunde damit trotzdem zurecht kommt, kann er die Termine natürlich trotzdem weiterhin wahrnehmen. Fallen die Wimpern ohne Ende aus, muss man abwägen, ob eine Wimpernverlängerung dann Sinn macht.

i.) Worauf muss ich achten, wenn ich eine Wimpernverlängerung habe? 

– In den ersten 24H darf keine Flüssigkeit an die Wimpern kommen, sprich kein übermäßiges Schwitzen durch Sport, keine Sonnenbank und Sauna und selbst beim Kochen bitte aufpassen. Dann dürfen keine Öle und Fette mehr an die Wimpern kommen, denn das würde den Kleber auflösen. Man darf die Wimpern immer noch tuschen, jedoch ausschließlich mit wasserlöslichem Mascara, denn Wasserfester würde wieder Öle und Fette brauchen, um abgelöst zu werden, aber das ist tabu! Kundinnen, die vorher immer eine Wimpernzange benutzt haben, dürfen diese auch nicht mehr benutzen, denn dadurch wird die Klebestelle geknickt und die Extension löst sich.

Die Kundin darf sich nicht mehr mit einem Wattepad über die Augen reiben, weil dann Fusseln an der Klebestelle hängen bleiben, das stört und kann auch zum Ausfall führen. Gleiches gilt für Wattestäbchen.

Trotzdem sollte man die Wimpern reinigen, denn sie befinden sich in Nähe der Schleimhaut und da verbreiten sich sehr gerne Bakterien. Auch an der Klebestelle sammeln sich gerne Talgreste und Hautschüppchen. Dafür haben wir aber ein Wimpern-Shampoo da.

Generell ist ein vorsichtiger Umgang wichtig, denn das professionelle Kleben unsererseits ist die eine Sache, der Umgang der Kundin zuhause die Andere.

Meine Wimpern vor der Verlängerung

Meine Wimpern vor der Verlängerung

Meine eigenen Wimpern, nachdem ich nun schon seit Jahren die Wimpern in der Behandelbar machen lassen. Trotz der Verlängerung lang und gesund

Meine eigenen Wimpern, nachdem ich nun schon seit Jahren die Wimpern in der Behandelbar machen lassen.
Trotz der Verlängerung lang und gesund

Meine Wimpern mit einer Verlängerung

Meine Wimpern mit einer Verlängerung

 

Danke Behandelbar für eure tolle Arbeit

Danke Behandelbar für eure tolle Arbeit

http://www.behandel-bar.de

Karin Kuller

BehandelBar

Friedrich-Ebertstraße 1

41352 Mönchengladbach

 Telefon: +49 2161 640558

behandelbar@aol.com

No Comments
Leave a Comment: